Kurzvorstellung

Kurzvorstellung

Die Deutsche Gesellschaft zum Schutz des Hundes - DGSH

Interessenvertretung für den "besten Freund" des Menschen

Wenn man an Hunde in Deutschland denkt, dann fällt einem vielleicht nicht als aller erstes ein, dass diese eine Lobby brauchen könnten. Auf den ersten Blick vielleicht. Aber hat nicht jeder schon von Dingen gehört wie

  • illegalem Welpenhandel
  • Laborhunden
  • überzüchteten Hunderassen
  • Mißbrauch von Hunden
  • etc.

Betrachtet man das Thema Hund dann auf einer länderübergreifenden Ebene, kommen Themen wie

  • herrenlose Hunde
  • Massentötungen von Hunden
  • überfüllte Tierheime
  • etc.

vor allem in den süd- und osteuropäischen Ländern dazu.

Die DGSH hat es sich zur Aufgabe gemacht Aufklärung über diese Mißstände zu betreiben und die Menschen für diese Themen zu sensibilisieren.

Mit Hilfe von Spenden und der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer leisten wir aber auch aktive Hilfe.

Wir betreiben eigene Projekte und Kampagnen, die unsere Ziele und Themen unterstützen.

Wir unterstützen aber auch ausgewählte Projekte im In- und Ausland, die darauf abzielen die Situation von Hunden sowohl im Allgemeinen als auch in konkreten Fällen zu verbessern.

Unsere aktuellen Projekte:

DGSH Media-Support
adopTIERE!
GASTHUND
DGSH Vet-Aid