Paddy

Einäugiger Superheld

Der liebe Paddy, den wir zuvor Patch nannten, da er lange Zeit mit einer Augenklappe verbringen musste. Sein Schädel war eingeschlagen und das Auge leider nicht mehr zu retten. Wohl aber sein Leben und seine grosse Hundeseele! An einer viel zu kurzen Kette fristete der arme Junge ein elendiges Dasein ohne ausreichend Futter, Wasser, geschweige denn Zuneigung, bevor er von uns befreit wurde.
 
Seit einiger Zeit geniesst Paddy sein neues Leben auf seiner Pflegestelle in der Nähe von Wetzlar in vollen Zügen. Endlich ein warmes, kuscheliges Plätzchen, gerne das Sofa also, viele Streicheleinheiten, ausgewogenes, gesundes Futter und Trainingsaufgaben haben ihn zu einem völlig meuen Hundebub gemacht. Paddy kennt und liefert alle Grundkommandos, kann gut im Auto mitfahren, will gefallen.
 
Aufgrund seiner besonders schlimmen Prägung und gruseligen Erfahrungen zeigt er mitunter Futterneid, der aber von der Familie sofort unterbunden wird. Wir möchten an dieser Stelle betonen: Paddy lebt bei einer erfahrenen Hundetrainerfamilie und beherrscht somit sein ein mal eins!
 
Wir wünschen uns für ihn den Sonderstatus des gehätschelten Einzelhundes. Er kommt gut klar mit anderen Hunden, soll aber uneingeschränkte Liebe und Aufmerksamkeit für den Rest seines neuen Lebens erfahren dürfen.
Erfahrene, vernünftige und liebevolle Hundeeltern sollten es sein, falls mit Kindern, sollten diese schon im Teenageralter sein.

Geburtsdatum: Januar 2012
Rasse: Labrador-Mix
Stockmass: 49 cm
Mittelmeererkrankungen: keine
kastriert: Ja
Impfung: komplett durchgeimpft und gechipt
Kontakt: Esther Künkel, 0177/2367797

PaddyPaddyPaddyPaddyPaddyPaddyPaddyPaddyPaddyPaddy
Zurück