Netiquette

Verhaltensregeln auf Online-Seiten der DGSH e.V.

Die Deutsche Gesellschaft zum Schutz des Hundes e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben von Hunden weltweit zu schützen und für eine Verbesserung ihrer Lebensumstände einzutreten. Unsere Website und Social-Media-Kanäle dienen als Informationsquelle und Möglichkeit, sich über alle Themen rund um das Thema Hund auszutauschen und zu diskutieren. Dafür haben wir eine Netiquette für ein faires und freundliches Miteinander erstellt.

Diskussionen
Diskussionen sollen und dürfen hier gerne stattfinden. Dabei finden wir es wichtig, dass der gegenseitige Respekt gewahrt wird. Auch wenn die Themen bisweilen sehr emotional sind, bitten wir Euch, nicht beleidigend gegenüber anderen zu werden.

Löschen beleidigender Kommentare
Wir wollen nicht zensieren. Wir löschen aber Kommentare, die rassistisch, sexistisch oder beleidigend sind. Ebenso wie Kommentare, in denen gegenüber anderen Menschen und Tieren Gewalt angedroht wird, die pornografischen Inhalt haben oder offensichtlich provozierend sind.

Aufklären statt Beschimpfen
Wir wissen, dass einige unserer Themen sehr emotional sein können. Auch wir verspüren oft Wut und Fassungslosigkeit. Dennoch möchten wir Euch bitten, dieser Wut in der Diskussion nicht freien Lauf zu lassen, sondern vor dem Schreiben eines Kommentars erst mal tief durchzuatmen oder sogar bewusst eine Pause einzulegen. Wir versuchen immer, eine Möglichkeit aufzuzeigen, wie im Fall eines Missstands oder Rechtsverstosses geholfen werden kann. Bitte nutzt lieber diese Möglichkeit als Beleidigungen, Beschimpfungen oder Drohungen gegen jemanden auf unserer Facebook-Pinnwand zu hinterlassen.

Nicht jeder ist bereits ein Experte rund um den Hund. Jeder geht seinen eigenen Weg, hat seine eigene Meinung und das respektieren wir. Bitte denkt daran, wenn Ihr jemanden kritisiert, der auf seinem Weg noch nicht so weit fortgeschritten ist wie Ihr selbst, dass die Wenigsten von uns als Hunde- und Tierschutzexperte geboren wurden.
Wissenslücken mit Informationen zu füllen, ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt. Aber bitte mit Respekt und Fairness.

Spam
Wir erlauben uns, nicht themenrelevante Werbung (Spam) in Kommentaren zu löschen.


zur DGSH Hauptseite